Stretching

dehnen, strecken, stretchen… 

Die Geschichte Von Agonisten Zu Antagonisten.


Bleib geschmeidig!

Durch dehnen bleiben Muskeln, Sehnen und Bindegewebe elastisch und geschmeidig. Dadurch sinkt dein Verletzungsrisiko. Was aber ein schöner Nebeneffekt des Strechings ist, dass nicht nur der Körper geschmeidig bleibt, sondern auch der Geist. 

Drei von sieben! Drei Tage in der Woche für pipapo 15 Minuten dehnen reicht aus. Diese Dreiviertelstunde am Tag wirst du doch haben, oder?

Wir regeln das!
  • Du kennst es, ein Bein auf dem festen Boden, ein Bein auf einem rutschigen Boden…zack..padau…Spagat. Ab einem gewissen Alter dann noch Schmerzen. Deshalb unsere Regel Nr1: immer beide Beine auf festem Grund parken! 
  • Auf den Körper hören. Beim Dehnen merkst du eine Spannung, löst sich diese kannst du etwas stärker in die Dehnung gehen. Aber hier heißt es auch wie beim Schrauben anziehen, nach fest kommt ab. Also alles mit bedacht angehen.
  • Hast du bereits Schmerzen oder gar einen Muskelkater? Dann lass das Dehnen heute links liegen. Wenn du den bereits beschädigten Muskel zusätzlich triggerst ist das eher kontraproduktiv. 
  • Zapzaraap ist der Muskeltod! Wie bereits mehrfach erwähnt, bleib geschmeidig. Langsam und sicher in die Bewegung gehen. Zu schnelles, explosives Dehnen gleicht für deinen Muskel einem Sturz und nun ja. Das wollen wir nicht!
Statisches Dehnen

Du fragst dich, was statisches Dehnen ist? Denk mal an dehnen … genau das ist statisches Dehnen! Du dachtest jetzt entweder an deine letzte Dehn-Position, breitbeinig stehen und den Oberschenkel dehnent, oder du bist ein kleines Ferkelchen und dachtest an andere Frauen beim Yoga. Statisches dehnen spiegelt das Halten einer Position wider. Die Übungen dienen der Entspannung deines Geistes und der Muskulatur. 

Dynamisches Dehnen

Dynamisches Dehnen dient als Booster für die Muskulatur. Hier arbeitest du eher mit schwungvollen Übungen wie wippen, federn oder springen. Also eigentlich eher ein Warm Up Runde für deine Gelenke und Muskeln.




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.